Leben im Hier und jetzt Life Coach Buch

Negative Programmierungen an der Wurzel Packen

Leben im hier und jetzt

von Lothar Miethe

Zum Buch

Wenn sich das Leben nicht mehr gut anfühlt

Ob wir es zugeben wollen, oder nicht, jeder von uns hat seine empfindlichen Punkte. Das kann ein bestimmtes Wort, ein Thema sein oder eine Situation im Leben, die uns aus der Fassung bringt. Mit anderen Worten – wir werden getriggert. Das Leben um uns herum geht weiter, wir aber fühlen uns wie vom Blitz getroffen. Aber was ist überhaupt geschehen? Der Grund liegt tief in uns selbst, in unserer Vergangenheit. Denn wer kann schon von sich behaupten, noch nie eine belastende Erfahrung gemacht zu haben? Dies kann eine Trennung oder ein anderer schmerzlicher Verlust sein, aber auch ein Unfall oder eine Operation. Während körperliche Narben heilen, bleibt doch etwas in unserer Seele zurück. Wohin also mit dem ganzen Schmerz und den schlechten Gefühlen?

Unser Unterbewusstsein ist noch immer ein Mysterium

Ist das nicht unlogisch? Denn schließlich geht es uns gut! Jeder von uns hat ein Dach über dem Kopf und genug zu essen. Eigentlich müssten wir doch alle restlos glücklich sein – doch erstaunlich oft umschwebt uns dieses dunkle Etwas. Viel zu häufig zwingt uns unser Unterbewusstsein in ein Gedankenkarussell, das uns zu fatalen Denkfehlern bringt. Aber woher kommen diese merkwürdigen, negativen Gedanken? Ist das nicht irrational? Oder spielt uns unser Unterbewusstsein einen Streich? Antworten auf diese Fragen gibt es wie Sand am Meer. Und doch bleiben wir uns die entscheidende Antwort schuldig: Was kann ich damit jetzt wirklich tun? Wie kann ich damit umgehen, wenn meine Welt wieder mal auf dem Kopf steht?

Immer lächeln, niemals schwächeln? Die Sache mit dem positiven Denken

Dass wir mit einer positiven Haltung leichter und erfolgreicher durch das Leben kommen, ist ja längst kein Geheimnis mehr. Wir brauchen eine Vision, ein klares Ziel vor Augen und den festen Willen, etwas dafür zu tun. Dann kann uns eigentlich nichts mehr stoppen, oder? Aber vielleicht dürfen wir uns auch einmal eine Auszeit vom Starksein gönnen und uns von der verletzlichen Seite zeigen. Schließlich hat alles im Leben hat seine Zeit. Wir lieben und trauern, wir feiern unsere Siege und verschmerzen auch mal eine Niederlage. Und wenn wir uns verletzt haben, sorgen wir dafür, dass unsere Wunden richtig behandelt werden. Sollten wir unserer Seele nicht die gleiche Aufmerksamkeit schenken?

Möchten auch Sie endlich mal wieder den Kopf frei bekommen?

So unterschiedlich Menschen auch sind – wir wollen so unbeschwert wie nur möglich durch das Leben gehen und einfach nur glücklich sein. Was gestern war, soll uns nicht mehr kümmern. Leben im Hier und Jetzt, frei von den Schatten der Vergangenheit und optimistisch in die Zukunft schauen - einfach wunderbar. Solange uns das gelingt, läuft alles wie am Schnürchen. In diesen Zeiten fühlen wir uns riesengroß und könnten die ganze Welt umarmen. Was wir auch anfangen, gelingt einfach und wenn nicht - auch egal. Wir lachen über unser Missgeschick und versuchen es einfach noch einmal, bis wir es schaffen. Aber wenn wir einmal ehrlich zu uns selbst sind, ist das nicht immer so. Denn es gibt auch die andere, dunklere Seite des Lebens. Wir alle kennen diesen Moment, in dem unser bewusstes Denken wie ausgeknipst ist. Dabei wissen wir, dass unser Gegenüber nichts Böses von uns will und dennoch reagieren wir gereizt. Aus der kleinsten Mücke machen wir mitunter den größten Elefanten. Aber wie gehen wir damit um? Wir haben unserem besten Freund darüber erzählt, es in unser Tagebuch geschrieben, gejoggt und meditiert. Es hat schon irgendwie geholfen, aber diese graue Wolke über unserem Kopf lässt sich einfach nicht vertreiben.

Seelenwunden heilen auf die leichte Art

Genau diesen Fragen widme ich mich in meinem neuen Buch „Leben im Hier und Jetzt“. Hier erwarten Sie weder merkwürdige esoterische Theorien noch umständliche neurologische Erklärungen. Stattdessen lade ich Sie ein zu einer spannenden Zeitreise mit einem besonders lohnenden Ziel: Ihr wahres Selbst. Erinnern Sie sich an die lebensfrohe Person voller Tatendrang, die Sie einmal waren? Bei Ihrer Reise in die Vergangenheit werden Sie ihr wieder begegnen. Dabei dürfen Sie sich die Geschichte Ihres Lebens noch einmal aus einer angenehmen Distanz betrachten. Ihre Reisegeschwindigkeit bestimmen Sie allein. Die glücklichen Momente, aber auch die unangenehmen Episoden werden an Ihnen vorbei ziehen. Was würden Sie gern noch einmal erleben? Was sollte besser nicht noch einmal geschehen? Fragen, die Sie sich selbst stellen werden. Sie schauen in sich hinein und lassen sie auf sich wirken. Emotionen, Bilder und Eindrücke werden sich zeigen und auch wieder verschwinden. Dabei bietet sich die wunderbare Chance, den Verlauf Ihres Lebens neu zu bewerten. Sie werden Klarheit erlangen und immer besser verstehen, warum es so ist wie es ist.

Was Sie in diesem Buch lernen

Über mich

seit über 30 Jahren bin ich als Mentaltrainer und Life Coach in der Persönlichkeitsentwicklung aktiv. Dabei will ich Menschen dazu inspirieren, ihr wahres Ich wiederzuentdecken und sich von den Fesseln der Vergangenheit lösen. Mit meinem Buch „Leben im Hier und Jetzt“ beginnt eine Reise in ein unbekanntes Land voller verborgener Schätze. Sehr gerne berate ich Sie zu weiteren Büchern für die nächste Etappe Ihrer Bewusstseinsreise.

Lothar Miethe

Was Kunden sagen

Learning techniques to banish negative emotions and the distractions surrounding us in a consumer society which take me off the path to life.

Paul Smith

I’ve been helped immensely just by reading the first chapter. I embrace the focus on living the Stoic philosophy and more.

Martha Hoax

Nur ....€

Mein neues Buch – „Leben im Hier und Jetzt“- bringt Ihnen überraschende Erkenntnisse.

Sie werden viel Neues über das Bewusstsein, das Unterbewusstsein und die Seele des Menschen erfahren. Woher kommen diese düsteren Gedanken und schlechten Emotionen? ist es möglich, das eigene Verhalten zu verändern und trotzdem authentisch zu bleiben? auf all diese Fragen können Sie jetzt selbst Antworten finden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen